www.btg-bayern.de    

 Bürger für         
Transparenz & Gerechtigkeit
 
   

 



-------------------------------

Politiker mit Anstand, Fehlanzeige. Selbstbedienung auf Kosten der Mitmenschen.

http://www.swr.de/report/selbstbedienung-leichtgemacht-wie-lokalpolitiker-mit-windraedern-kasse-machen/-/id=233454/nid=233454/did=14756448/bbkw5t/index.html

----------------------

2015-12 Arbeitskreis „Energie und Umwelt“Herrn Hans W. Häfner (Dipl.-Ing.) energiepolitischer Experte und  Leiter des neuen „Arbeitskreises Energie und Umwelt“  Daten und Fakten zur Energiewende

http://energie-umwelt.konservativer-aufbruch.de/info-blaetter/informationsblatt-a/

------------------------

Durch intelligente Zähler sollten Millionen Verbraucher von niedrigen Strombörsenpreisen profitieren. Doch die Planung der Infrastruktur wird zum Bürokratie-Marathon.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/energiewende-intelligente-stromzaehler-kommen-zu-spaet-a-993021.html

-----------------------------------------

Stimmen am 18. Dezember 2015 der Bundesrat und im Januar der Bundestag zu, müssen von 2017 an alle Unternehmen sowie Haushalte, die mehr als 6000 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr verbrauchen, die elektronischen Zähler installieren.

http://www.welt.de/print/wams/finanzen/article149651959/Dumm-wie-Strom.html


-------------------------------------

FDP positioniert sich in Hessen
Weilbuger Anzeiger 10.10.2015
2015-10-19 weilburg.pdf (1.03MB)
FDP positioniert sich in Hessen
Weilbuger Anzeiger 10.10.2015
2015-10-19 weilburg.pdf (1.03MB)

In Hessen beginnen die Parteien SPD und CDU einzulenken. Warum wohl? Wahlen stehen vor der Tür.

http://www.mittelhessen.de/lokales/region-limburg-weilburg/kurzmeldungen-region-limburg-weilburg_artikel,-Keine-Windkraft-kein-Biogas-_arid,576028.html

http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/windkraftgegner-drehen-auf-widerstand-gegen-windkraft-waechst_a_30,1,2771926512.html

----------------------------

Das Kanzleramt gab in den vergangenen Jahren im Schnitt drei Umfragen pro Woche in Auftrag. Bislang blieben die meisten Ergebnisse unter Verschluss. Zugänglich wurden die Umfragen erst durch einen Antrag des Grünen-Politikers Malte Spitz. Das Bundespresseamt wehrte sich monatelang gegen die Herausgabe der Unterlagen. Spitz konnte sich schließlich vor Gericht durchsetzen. Der SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE haben Hunderte Umfragen systematisch ausgewertet. Was will das Kanzleramt über die Deutschen wissen?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfragen-von-angela-merkels-regierung-a-990296.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-deutsche-haben-kaum-noch-vertrauen-in-die-regierung-a-867891.html

---------------------------------

Kleine Anfrage des Abgeordneten Patrick Breyer (PIRATEN)
 
 zu Windkraftanlagen, Transparenz und Bürgerbeteiligung

https://fraktionsh.piratenpad.de/ep/pad/view/ro.9nd8qG$gMe/latest

--------------------------------

2015-10 Wir Freie Demokraten fordern ein Ende dieser verfehlten Subventionspolitik in Deutschland. Statt blinden Aktionismus bei der Windkraft an den Tag zu legen, sollte die Landesregierung auf die Stärken Baden-Württembergs setzen: Innovationskraft und starke Unternehmen als Partner für mehr Energieeffizienz. Weiter müssen wir dafür sorgen, dass die Europäische Union den Emissionshandel als zentrales Instrument einer marktwirtschaftlichen Energiewende endlich in Gang bringt.“

http://www.landespressedienst.de/windkraftanlagen-im-windarmen-suedwesten-helfen-dem-weltklima-gar-nichts/

--------------------------------------

Die CSU lädt ein.  Vortrag und Diskussion in Aichach Themen: Asyl- und Staatskrise-Euro-Rettung-Transferunion-Energiewende-TTP

Donnerstag, 29.10.2015, um 19.30 Uhr  

Ort:  Gasthof Wagner in 86551 Aichach-Untergriesbach, Harthofstraße 

http://energie-umwelt.konservativer-aufbruch.de/

--------------------------------------------

Bundesnetzargentur meldet              

Wie eine Pressesprecherin der Bundesnetzagentur weiter erklärte, würde dieser Reservebedarf durch vertragliche Vereinbarungen mit ausländischen Firmen gedeckt. So sei es durchaus möglich, dass die benötigte Leistung an Netzreserve bis zum Jahr 2018/2019 neben Österreich und Italien auch aus Frankreich bezogen werde.

btg: Keine Ahnung, wo da eine Wende sein soll, wenn wir die Atomkraftwerke im Freistaat abschalten, um hernach Atomstrom aus Frankreich oder Tschechien zu beziehen.

http://www.infranken.de/ueberregional/Bundesnetzagentur-kauft-Stromreserven-in-Italien%3bart55462%2c933658

---------------------------------------------------

CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz: Wir brauchen ein Moratorium für den Windkraftausbau. 

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, ..... „Das Planungsrecht für die Standorte von Windkraftanlagen muss geändert und der Schutz von Landschaft, Umwelt und der Gesundheit von Anwohnern genauer definiert werden. Darin waren sich alle Teilnehmer einig. Ein „Weiter so“ ohne regionale Planung und zu Lasten besonders der Waldlandschaften ist nicht mehr zu verantworten.

--------------------------------

Klimaschutz – die moderne Art der Umweltzerstörung

http://freiraum-magazin.com/2015/08/15/klimaschutz-die-moderne-art-der-umweltzerstoerung/

-----------------------------

Wo stehen die Parteien und Politiker zu unseren Themen. Wen können wir noch wählen?

--------------------------------------------

Windkraftanlagen entwerten Wohnimmobilien – rot-grüne Energiealbträume dürfen nicht auf Kosten der Menschen durchgedrückt werden. Aus dem  Landtag in Hannover.

--------------------------------------

Die Linke stellt den Menschen und Landschaft in den Focus der Energiewende.  Für mich immer mehr eine Wahlalternative um die unsozialen, etablierten Seilschaften auf den Weg des Anstandes und der Vernunft zurück zu bringen. 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!